Hochwertige Werkzeuge für die Arbeit mit digitalen und analogen  Tonquellen für Rundfunk/Fernsehanstalten, Tonstudios und anspruchsvolle Anwender.

 



Auf dieser Seite finden Sie analoge, stabilisierte Doppel-Netzteile mit Laboreigenschaften für hochwertige Audioversorgungen

 
< ZUR STARTSEITE       >  zu  "Archiv"

  PWS-04a.V2  
 

 

Hochstabiles, lineares LOW-DROP-Präzisions-Doppelnetzteil mit geringem Streufeld durch Ringkerntrafo

Nachfolger des PWS-04a aber mit etwas höherer Leistungsabgabe.

Geeignet für die Versorgung analoger Audioschaltungen mit max. ± 165 mA Stromaufnahme bei ± 18 V sowie für die Versorgung von Kondensatormikrofonen bei Phantompower-Speisung. Das Gerät erzeugt in seiner Klasse einzigartig saubere Ausgangsspannungen. Das PWS-04a.V2 eignet sich ideal für die Versorgung der Symmetrier- und Differenzverstärker SSIM-03a / SSOM-03b / SSIM-04Mb/c
/ SSOM-04Mb/c / LPA-2  oder für andere besonders anspruchsvolle Audioversorgungen in Vorstufen.


Z.Zt. mit folgenden Ausgangs-Spannungen lieferbar:

±   6 V     2x 400 mA   >  bitte PWS-04a.V2-1 ordern
±   9 V     2x 290 mA
± 12 V     2x 245 mA
± 15 V     2x 210 mA
± 18 V     2x 165 mA   >  bitte PWS-04a.V2-1 ordern
± 19 V     2x 150 mA   >  bitte PWS-04a.V2-1 ordern

 

+ 24V      1x 245 mA
+ 48V      1x 100 mA   >  bitte PWS-04a.V2-1 ordern
 

Eine Version für die Versorgung von älteren Audio-Modulen der Studiotechnik (Neumann, Siemens, Telefunken, TAB, Danner, NTP...) mit +24V-Versorgung und 245 mA Dauerleistung ist unter der Bezeichnung PWS-04a.V2/24 erhältlich.

Integrierte Strombegrenzung schützt vor versehentlichen Kurzschlüssen. Besonderheiten : brummfreie symmetrische Ausgangsspannungen. 
Fremdspannung am Ausgang bei 120 mA : < 25µV

siehe nebenstehende PDF-Grafik "Störspannungen"

Bei absinken der Ausgangsspannung auf einer Versorgungs- leitung durch Überlastung, folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung mit einem Abstand von < 0,1V. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden also beide Spannungen im PWS-04a.V2 zurückgeregelt und dadurch die beteiligte Verstärkerstufe ausgeschaltet.

Eine zusätzliche Timing-Schaltung zur Ansteuerung von z.B. Stummschaltrelais für Audiosignalwege ist integriert.

Netzfilter u. Primärsicherung bereits auf Platine integriert. 
Abmessungen : 123 x 66 x 35 mm

Diese Netzteil wurde auch in früheren Versionen der Symmetrierverstärker SAM-1b eingesetzt.



 

    extrem saubere Ausgangsspannungen 

 

      PWS-04a.V2 Info  pdf 305kb

      PWS-04a.V2 Informacja pdf 290kb

 

   "NOISE"  PWS-04a.V2  pdf 125kB

 

 

 

ZUR PREISLISTE

  PWS-04a.V2-1  
 

NEU 

Hochstabiles, lineares LOW-DROP-Präzisions-Doppelnetzteil mit geringem Streufeld durch Ringkerntrafo

wie PWS-04a.V2, aber mit reduziertem Rauschen. Die Verbesserungen des Ausgangsrauschen liegen bei 35..50%.

Besonderheiten : brummfreie symmetrische Ausgangsspannungen. 

Das PWS-04a.V2-1 in der Version
± 19 V hat beispielsweise bei Volllast eine typische Störspannung bzw. Ausgangs-rauschen von weniger als 15 µV (20 Hz..20 kHz eff.) !

Die Leistungsaufnahme im Leerlauf konnte gegenüber dem Vorgängermodell um ca. 10% reduziert werden.

Geeignet für die Versorgung analoger Audioschaltungen mit max. ± 165 mA Stromaufnahme bei ± 18 V sowie für die Versorgung von Kondensatormikrofonen bei Phantompower-Speisung. Das Gerät erzeugt in seiner Klasse einzigartig saubere Ausgangsspannungen. Das PWS-04a.V2-1 eignet sich ideal für die Versorgung der Symmetrier- und /Differenzverstärker SSIM-03a / SSOM-03b / SSIM-04Mb/c
/ SSOM-04Mb/c / LPA-2  oder für andere besonders anspruchsvolle Audioversorgungen in Vorstufen.

Mit Ausgangsspannungen von ± 6...± 24 V lieferbar:

±   6 V     2x 400 mA
±   9 V     2x 290 mA
± 12 V     2x 245 mA
± 15 V     2x 210 mA
± 18 V     2x 165 mA
± 19 V     2x 150 mA

± 24 V     2x 120 mA

 

+ 24V      1x 245 mA
+ 48V      1x 120 mA  Phantompower
 

Integrierte Strombegrenzung schützt bei versehentlichen Kurzschlüssen.

Bei absinken der Ausgangsspannung auf einer Versorgungs- leitung durch Überlastung, folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung mit einem Abstand von < 0,1V. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden also beide Spannungen im PWS-04a.V2-1 zurückgeregelt und dadurch die beteiligte Verstärkerstufe ausgeschaltet.

Eine zusätzliche Timing-Schaltung zur Ansteuerung von z.B. Stummschaltrelais für Audiosignalwege ist integriert.

Eine Version für die Versorgung von älteren Audio-Modulen der Studiotechnik (Neumann, Siemens, Telefunken, Danner, TAB, NTP usw.) mit +24V-Versorgung und 245 mA Dauerleistung ist unter der Bezeichnung PWS-04a.V2-1/24 erhältlich.

Die Version PWS-04a.V2-1/PH für 48V-Phantompower  liefert ca. 20% mehr Leistung als die bisherige Version PWS-04a.V2/PH.

Netzfilter u. Primärsicherung bereits auf Platine integriert. 
Abmessungen : 123 x 66 x 35 mm



 

    extrem rauscharme Ausgangsspannungen 

 

      PWS-04a.V2-1 Info  pdf 365kb

     "NOISE"  PWS-04a.V2-1  pdf 138kB

 

 

 

ZUR PREISLISTE

  SMPS-12  
 

 

Hochstabiles, LOW-DROP Präzisions-Doppelnetzteil mittlerer Leistung in modernster Schaltnetzteil-Technologie
 

In unseren SMPS-Schaltnetzteilserien werden die technologischen Vorteile von Primärschaltreglern mit denen von Linearreglern optimal kombiniert.

Diese Stromversorgungen sind daher gut geeignet für die Versorgung analoger Audioschaltungen.
Stromabgabe bis ± 250 mA, kurzzeitig max. ± 300 mA
Eingangsspannung : 100...260 V/45..400 Hz, 16 VA
Ausgangsspannung ± 19,7 V standard, ± 12..24 V möglich 

Besonderheiten : völlig brummfreie Ausgangsspannungen. Fremdspannung am Ausgang zwischen 20 Hz..20 kHz bei Volllast typisch unter 15 µV . 
Stabilität zwischen Leerlauf und Volllast :  0,005 %
Stabilität bei ±10% Netzspannungsschwankungen : 0,001%

Integrierte Strombegrenzung schützt bei versehentlichen Kurzschlüssen. 

Das SMPS-12D besitzt eine integrierte Softstart-Funktion die nahezu ohne jede Einschaltstörimpulse zu verursachen startet. Das SMPS-12 ist von der Sekundärseite aus ferneinschaltbar. Versionen mit und ohne Ein-Schalter (Kippschalter) auf der Platine sind lieferbar.

Bei Absinken der Ausgangsspannung auf einer Versorgungs- leitung durch Überlastung (Strombegrenzung aktiv) folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden beide Spannungen im SMPS-12 zurückgeregelt und beteiligte Verstärkerstufen dadurch ausgeschaltet. 

Eine zusätzliche Ansteuerung von Mute-Relais für Audioschaltungen ist bereits integriert. Diese Relaisspannungen werden ca. 6 Sekunden nach Erreichen der Nennversorgungsspannung aktiv und können bei entsprechender Verdrahtung Audiosignale freigeben.

Eine Verkabelung von Netzleitungen erübrigt sich durch die bereits integrierte Trapez-Netzbuchse.

Das Netzteil ist nur für Schutzklasse-1-Geräte mit Schutzleiteranschluss zugelassen. Ein aufwändiges, mehrstufiges Netzfilter ist integriert.

Das SMPS-12 eignet sich ideal z.B. für die Versorgung der Symmetrier/ Differenzverstärker SSIM-03a / SSOM-03b
/SSIM-04Mb/c / SSOM-04Mb/c / SIA-2.V2.. 4.V2 /
SOA-2.V3...4.V3

Abmessungen : 165 x 55 x 32 mm (L x B x H)

Diese Netzteil wird auch in den aktuellen Versionen der Symmetrierverstärker SAM-1Bs sowie SAM-1C eingesetzt.



 

extrem saubere Ausgangsspannungen

INFO SMPS-12   238kB

 

 

 

 

 

ZUR PREISLISTE

 

 

 

  SMPS-14T  
 

 

Kleines, hochstabiles, Präzisions-Doppelnetzteil mittlerer Leistung in modernster Schaltnetzteil-Technologie
 

geeignet speziell für die Versorgung analoger Audio-schaltungen mit Stromaufnahme bis ± 200 mA, bei entsprechender Belüftung max. ± 350 mA bei ± 20 V Eingangsspannung : 100...260 V/45..400Hz 17 W Ausgangsspannung ± 20,0 V standard.

z. Zt. lieferbare Ausgangsspannungen:

± 15,0V,  440 mA max.
± 18,0V,  400 mA max.
± 20,0V,  350 mA max.
± 24,0V,  300 mA max.

In dieser SMPS-Schaltnetzteilserie werden die technologischen Vorteile von Primärschaltreglern mit denen von Linearreglern optimal kombiniert.

Besonderheiten : völlig brummfreie Ausgangsspannungen. Fremdspannung am Ausgang zwischen 20 Hz..22 kHz bei Volllast typisch unter 10µV eff. ! 
Stabilität zwischen Leerlauf und Volllast :  0,005 %
Stabilität bei ±10% Netzspannungsschwankungen : 0,001%

Integrierte Strombegrenzung schützt bei versehentlichen Kurzschlüssen. 

Das SMPS-14T ist mit einer Temperaturüberwachung ausgerüstet und schaltet sich bei thermischer Überlastung selbsttätig ab. Sobald die Temperatur wieder im zulässigen Bereich ist startet das Netzteil neu.

Das SMPS-14T besitzt eine integrierte Softstart-Funktion die nahezu ohne jede Einschaltstörimpulse zu verursachen startet. Das SMPS-14T ist von der Sekundärseite aus ferneinschaltbar. Versionen mit und ohne Ein-Schalter (Kippschalter) auf der Platine sind lieferbar.

Bei Absinken der Ausgangsspannung auf einer Versorgungs- leitung durch Überlastung (Strombegrenzung aktiv) folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden beide Spannungen im SMPS-14T zurückgeregelt und beteiligte Verstärkerstufen dadurch ausgeschaltet. 

Eine zusätzliche Ansteuerung von Mute-Relais-Treibern für Audioschaltungen ist bereits integriert. Diese Relaisspannungen werden ca. 6 Sekunden nach Erreichen der Nennversorgungsspannung aktiv und können bei entsprechender Verdrahtung z.B. Audiosignale freigeben.

Eine Verkabelung von Netzleitungen erübrigt sich durch die bereits integrierte Trapez-Netzbuchse. Versionen mit netzseitiger 3-Pol-Schraubklemme ebenfalls verfügbar.

Das Netzteil ist nur für Schutzklasse-1-Geräte mit Schutzleiteranschluss zugelassen.

Ein aufwändiges, mehrstufiges Netzfilter ist integriert.

Das SMPS-14T eignet sich ideal z.B. für die Versorgung der Symmetrier/ Differenzverstärker SSIM-03a / SSOM-03a /
SSIM-04Ma/b/c / SSOM-04Ma/b/c sowie / SIA-2.V2.. 4.V2 / SOA-2.V3..4.V3

Abmessungen : 165 x 35 x 32(24) mm (L x B x H)

 



 

rauschärmste Ausgangsspannungen

INFO SMPS-14T   368kB

 

 

 

 

 

ZUR PREISLISTE

  SMPS-24T  
 

 

Hochstabiles, Präzisions-Doppelnetzteil für anspruchsvolle Audiostromversorgungen in modernster Schaltnetzteil-Technologie
 

geeignet speziell für die Versorgung analoger Audio-schaltungen mit Stromaufnahme bis ± 680 mA bei entsprechender Belüftung, je nach Ausgangsspannung.

Eingangsspannung : 90...260 V  45..400 Hz, 32 VA

z. Zt. lieferbare Ausgangsspannungen:

± 15,0V,  800 mA max.  (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 18,0V,  680 mA max.  (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 19,0V,  640 mA max.  (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 20,0V,  620 mA max.  (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 24,0V,  500 mA max.  (bei zusätzlicher Luftkühlung)

Auch in dieser SMPS-Schaltnetzteilserie werden die technologischen Vorteile von Primärschaltreglern mit denen von linearen Low-Drop-Ausgangsstufen optimal kombiniert.


Besonderheiten : völlig brummfreie Ausgangsspannungen. Fremdspannung am Ausgang zwischen 20 Hz..22 kHz bei Volllast typisch unter 15 µV eff. ! 
Stabilität zwischen Leerlauf und Volllast :  0,005%
Stabilität bei ±10% Netzspannungsschwankungen : 0,001%

Integrierte Strombegrenzung schützt bei versehentlichen Kurzschlüssen. 

Das SMPS-24T ist mit einer Temperaturüberwachung ausgerüstet und schaltet sich bei thermischer Überlastung selbsttätig ab. Sobald die Temperatur wieder im zulässigen Bereich ist startet das Netzteil neu.

Das SMPS-24T besitzt eine integrierte Softstart-Funktion die nahezu ohne jede Einschaltstörimpulse zu verursachen startet. Das SMPS-24T ist von der Sekundärseite aus ferneinschaltbar. Versionen mit und ohne Ein-Schalter (Kippschalter) auf der Platine sind lieferbar.

Bei Überlastung eines Ausgangs und daraus resultierender Strombegrenzung folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden beide Spannungen im SMPS-24T zurückgeregelt und beteiligte Verstärkerstufen dadurch ausgeschaltet. 

Eine zusätzliche Ansteuerung von Mute-Relais-Treibern für Audioschaltungen ist bereits integriert. Diese Relaisspannungen werden ca. 6 Sekunden nach Erreichen der Nennversorgungsspannung aktiv und können bei entsprechender Verdrahtung Audiosignale freigeben.

Eine Verkabelung von Netzleitungen erübrigt sich durch die bereits integrierte Trapez-Netzbuchse. Versionen mit netzseitiger 3-Pol-Schraubklemme ebenfalls verfügbar.

Das Netzteil ist nur für Schutzklasse-1-Geräte mit Schutzleiteranschluss zugelassen.

Ein hochwirksames, mehrstufiges Netzfilter ist integriert.

Das SMPS-24T eignet sich ideal z.B. für die Versorgung der Symmetrier/ Differenzverstärker SSIM-03a / SSOM-03b /
SSIM-04Ma/b/c / SSOM-04Ma/b/c sowie / SIA-2.V2.. 4.V2 / SOA-2.V3..4.V3

Abmessungen : 233,5 x 39 x 32,5 (28) mm (LxBxH)

Diese Netzteil wird auch in einigen Versionen der Symmetrierverstärker SAM-2B und SAM-3B eingesetzt.

rauschärmste Ausgangsspannungen

INFO  SMPS-24T 345kB

 

 

 

 

 

ZUR PREISLISTE

  SMPS-24T.V2  
 

 

NEU

Hochstabiles, Präzisions-Doppelnetzteil für anspruchsvolle Audiostromversorgungen in modernster Schaltnetzteil-Technologie
 

Wie SMPS-24T aber noch rauschärmer.

Nachfolger unseres SMPS-24T geeignet speziell für die Versorgung analoger Audioschaltungen mit Stromaufnahme bis ± 680 mA (bei ± 18V)  bei entsprechender Belüftung, je nach Ausgangsspannung.

Eingangsspannung : 90...260 V  45..400 Hz,  max. 32 VA

z. Zt. lieferbare Ausgangsspannungen:

± 15,0V,  800 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 18,0V,  680 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 19,0V,  640 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 20,0V,  620 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 22,0V,  560 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)
± 24,0V,  500 mA max. (bei zusätzlicher Luftkühlung)

Auch in dieser SMPS-Schaltnetzteilserie werden die technologischen Vorteile von Primärschaltreglern mit denen von linearen Low-Drop-Ausgangsstufen optimal kombiniert.


Besonderheiten : völlig brummfreie Ausgangsspannungen. Fremdspannung am Ausgang zwischen 20 Hz..22 kHz bei Volllast typ. unter 10 µV eff. (
± 20V-Version)
Stabilität zwischen Leerlauf und Volllast :  0,005 %
Stabilität bei ±10% Netzspannungsschwankungen : 0,001%

Integrierte Strombegrenzung schützt bei versehentlichen Kurzschlüssen. 

Das SMPS-24T.V2 ist mit einer Temperaturüberwachung ausgerüstet und schaltet sich bei thermischer Überlastung selbsttätig ab. Sobald die Temperatur wieder im zulässigen Bereich ist startet das Netzteil neu.

Das SMPS-24T.V2 besitzt eine integrierte Softstart-Funktion die nahezu ohne jede Einschaltstörimpulse zu verursachen startet. Das Netzteil ist von der Sekundärseite aus ferneinschaltbar. Versionen mit und ohne Ein-Schalter (Kippschalter) auf der Platine sind lieferbar.

Bei Überlastung eines Ausgangs und daraus resultierender Strombegrenzung folgt der zweite Ausgang dem überlasteten automatisch im Betrag der Ausgangsspannung. Bei Kurzschluss an einem Ausgang werden beide Spannungen im SMPS-24T.V2 zurückgeregelt und beteiligte Verstärkerstufen dadurch ausgeschaltet. 

Eine zusätzliche Ansteuerung von Mute-Relais-Treibern für Audioschaltungen ist bereits integriert. Diese Relaisspannungen werden ca. 6 Sekunden nach Erreichen der Nennversorgungsspannung aktiv und können bei entsprechender Verdrahtung Audiosignale freigeben.

Eine Verkabelung von Netzleitungen erübrigt sich durch die bereits integrierte Trapez-Netzbuchse. Versionen mit netzseitiger 3-Pol-Schraubklemme ebenfalls verfügbar.

Das Netzteil ist nur für Schutzklasse-1-Geräte mit Schutzleiteranschluss zugelassen.

Ein hochwirksames, mehrstufiges Netzfilter ist integriert.

Das SMPS-24T.V2 eignet sich ideal z.B. für die Versorgung der Symmetrier/ Differenzverstärker SSIM03a / SSOM03a+b / SSIM-04Ma/b/c / SSOM-04Ma/b/c sowie / SIA-2.V2.. 4.V2 / SOA-2.V3..4.V3

Abmessungen : 233,5 x 39 x 32,5 (28) mm (L x B x H)

Diese Netzteil wird auch in aktuellen Versionen der Symmetrierverstärker SAM-2B/C und SAM-3B eingesetzt.

 

 

 

 

 

 

ZUR PREISLISTE

  PH-P2  
 

Widerstands-Satz  bestehend aus 2 gepaarten Präzisionswiderständen 6,8 k mit einer relativen Toleranz von 0,01 %
 

Diese Widerstände werden zur Speisung von Studiomikrofonen mit Phantom-Power (48V) benötigt und in die aufzurüstenden Mikrofonverstärker oder externe Speisegeräte integriert. Die extrem niedrige Toleranz dieser Widerstände sorgt dafür, dass die Gleichtaktunterdrückung des Mikrofoneingangs nicht verschlechtert wird.
Zum Aufbau empfehlen wir das Netzteil PWS-04a/PH (48V)

Abmessungen: 5x2 mm (Länge x Durchmesser), bedrahtet
Widerstand:                 Metallschicht
Temperaturkoeffizient:             TK50
absolute Toleranz:               < 0,3 %
relative Toleranz:               < 0,01 %


 

    

 

 

ZUR PREISLISTE
 


<
zur Startseite

  FUNK TONSTUDIOTECHNIK · GERMANY · 10997 BERLIN ·PFUELSTRASSE 1a 

  Tel. 0049 (0) 30 38106174    Fax  0049 (0) 30 6123449

  E-Mail Verkauf / Kundendienst: Funk@Funk-Tonstudiotechnik.de